Tierarzt2018-05-11T17:39:48+00:00

Wie kann der furryfit Hundetracker dem Tierarzt helfen?

Hundetracker furryfit

Genaue Statistiken über Aktivität, Ruhezeiten und Energieverbrauch

Die Innovation in der Hundehaltung

– Genaue Statistiken zur Bewegung
– Besser ausgerichtete Verhaltenstherapien
– Unterstützung bei der Entscheidung über Rehabilitationsmaßnahmen
– Die Wunderwaffe bei Reduktionsdiäten
– Hilfsmittel bei wissenschaftlichen Studien

Jetzt bestellen!

Die Gesundheit im Blick

Als Hilfsmittel bei Reduktionsdiäten kann dem Besitzer deutlich vor Augen geführt werden wie das Bewegungspensum angepasst werden sollte. Nach Operationen am Bewegungsapparat kann mit dem Halter ein Tagesziel festgelegt werden, dass den Hund während seiner Heilung nicht überlastet. So fühlt sich der Halter sicherer und der Patient ist schneller wieder fit.

Die Aktivität immer im Blick

Aus Subjektiv wird Objektiv. Ab jetzt gibt es stichhaltige Daten zur Bewegung und ob der Hund viel oder wenig bewegt wurde!

Jetzt bestellen!

Kontrolle aus der Praxis heraus

Mit unserer Tierarztanbindung* können Statistiken der Patienten auf Wunsch ganz einfach über einen Zugang auf unserer Webseite abgerufen werden. So können aus der Praxis heraus schnell und unkompliziert Anpassungen und Empfehlungen zur Behandlung/Bewegung gegeben werden.

*in späteren Update, momentan nicht verfügbar – vorerst nur über furryfit-Smartphoneapp möglich

Spezielle Konditionen für Tierärzte und Forschungseinrichtungen anfragen!

Jetzt anfragen!

Langfristige Statistiken um Entwicklungen zu erkennen

Mit den umfangreichen Statistiken und Graphen kann die Entwicklung in der Aktivität langfristig beobachtet werden.

„Furryfit hilft mir den Patienten genauer zu beurteilen und somit die beste Behandlungsmethode zu wählen.“

DR. MED. VET. STEPHAN HAPPE, Tierarzt

Medien | Partner

Weitere Anwendungsmöglichkeiten:

Wie viel Bewegung benötigt mein Hund?

Was macht mein Hund wenn ich nicht da bin?

Wie kann ich meinen Hund besser trainieren?

Was hat das Futter mit der Bewegung zu tun?

Wie wirkt sich der Schlaf auf die Gesundheit aus?

Wie kann der Tracker dem Tierarzt helfen?